Obidos

 
 
Auf dem Weg in den Norden Portugals machte ich auch in Obidos, dem  Haus  der Königinnen, Station. . Portugiesische Könige pflegten diesen überaus reizvollen Ort ihren Ehefrauen zu schenken.  Er besteht aus kleinen weißgekalkten und blumengeschmückten  Häuschen, die von einer Stadtmauer umgeben und durch eine mächtige Burg beschützt werden.