Monument Valley


 
 
Im Tal der rostroten Monolithen und Felsnadeln war es zwar nicht mehr so kalt wie noch morgens am Grand Canyon. Aber es wehte nachmittags und abends ein kräftiger und ungemütlicher Wind, eigentlich schon eher ein Sturm. Auch hier mußte sich mein  Zelt als  expeditionstauglich beweisen. Es blieb standhaft und flog nachts nicht weg. 

 
 

 
 
Jetzt geht es weiter nach Moab und zum Arches und zum Canyonlands NP.