Beruflich bot sich mir die Möglichkeit zu einem Aufenthalt in UFA, der Landeshauptstadt der russischen Provinz Baschkortostan. Die Stadt liegt etwa zwei Flugstunden von Moskau entfernt in der Nähe des Ural Gebirges und bildet sozusagen den süd-östlichen Vorposten Europas. Mit einer Gruppe von Fachleuten besuchte ich dort eine Woche lang Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens. Neben den rein fachlichen Aspekten dieser Reise fand ich es sehr interessant ein Ziel aufzusuchen, das fernab aller konventionellen touristischen Reiserouten liegt und es von daher auf mich einen ausgesprochen  exotischen Reiz ausübte. Natürlich war das Besuchsprogramm nicht schwerpunktmäßig auf touristische Bedürfnisse ausgerichtet. Dennoch versuchte ich in den kurzen Programmpausen mit meiner kleinen Minox auch touristische Impressionen einzufangen.Wer mag, blättert jetzt weiter im Photoalbum.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ankunft - Flughafen von Ufa
Empfang im Kulturgebäude