Noch mal nach Oregon! Zurück in Seattle buchte ich eine Zugfahrt mit dem Coastal Starlight nach San Francisco und zurück. So eine Fahrt mit dem Coastal Starlight ist schon ein besonderes Erlebnis. Einmal bietet der Zug seinen Passagieren viel Komfort und Bewegungsfreiheit. Das Beste aber ist es, wenn man im Aussichtswaggon sitzt und der Zug mit langsamen Tempo die Wildnis der Berge von Oregon passiert. Auch nach Einbruch der Dunkelheit  konnte man die Aussicht genießen, da die Nacht mondhell und sternenklar war. Vielleicht führten helle Nächte zur Namensgebung des Zuges.

Am frühen Morgen wurde ich in San Francisco von dem berüchtigten Nebel, der ganz gemein die Aussicht auf die Golden Gate Bridge versperrt, empfangen. Natürlich mit viel zu viel Gepäck beladen wanderte ich über die Market Street, der zentralen Staße von San Francisco,  vorbei an Shopping Malls und Luxus-Hotels und suchte die Touristeninformation um mir hier ein vernünftiges Hotelzimmer vermitteln zu lassen. Auf Anhieb konnte ich sie aber nicht finden. Plötzlich verschwanden  Malls und Luxus-Hotels. Überig blieben traurige Häuser und entsprechende Gestalten. Einige davon wiesen einen Grad an Verelendung auf, wie ich es nie vorher gesehen habe. Ich hatte das Gefühl unbedingt sofort mit meinem Gepäck von der Straße verschwinden zu müssen und nahm das nächstgelegene Hotel. Dieses Haus vermittelte zwar den Eindruck, dass es als Absteige für Selbstmörder diene. Aber das Personal erschien zuverlässig und mein Gepäck war in Sicherheit. Inzwischen war der Nebel verschwunden und es herrschte strahlender Sonnenschein. Nach den ersten zwiespältigen Eindrücken bemerkte ich, dass ich es gar nicht so schlecht getroffen hatte. Mein Hotel war nur wenige Fußminuten von der Cable Car Station Powell St. entfernt. Dieser Ort erwies sich als idealer Ausgangspunkt für Exkursionen in alle Richtungen. Mit einem Nahverkehrspass konnte ich Cable Cars, Metro und Autobusse im gesamten Stadtgebiet nutzen und habe davon auch ausgiebig Gebrauch gemacht.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Downtown und Market St.
Trans America Building
 
China Town 1
China Town 2
China Town 3
Cable Car
Fenster
Mittagspause
Fishermans Wharf 1
Fishermans Wharf 2
Fishermans Wharf 3
Ghiradelli Square
Golden Gate Bridge 1
Golden Gate Bridge 2

 

Zurück       Home